Basic

Die Basisvariante von can3D®

Der Allrounder unter den Software Inspektionsprogrammen

 

Vorbereitung

Projekte werden nach einer vereinfachten Norm angelegt, so dass die Vorarbeit nur wenig Zeit in Anspruch nimmt und trotzdem alle wichtigen Grunddaten vorhanden sind.

Inspektion

Während der Untersuchung werden Feststellungen direkt eingegeben und ins Video eingeblendet. Hierfür steht eine Auswahlliste zur Verfügung, die die Eingabe schnell und einfach macht.

Der Verlauf der Leitung wird bei der Inspektion durch Eingaben oder Sensoren erfasst und in 3D neben dem Live-Bild angezeigt.

Nachbearbeitung

Alle zuvor eingegebenen Grunddaten können im Nachhinein bearbeitet beziehungsweise ergänzt werden. Feststellungstexte, die während der Inspektion gemacht wurden, können für die Berichte korrigiert und ergänzt werden.

Dokumentation

Automatisch werden aus den eingegebenen Informationen übersichtliche Berichte erstellt. Mit Hilfe des Editors lassen sich diese individuell an das Firmendesign anpassen.

Alle Einstellungen zur Ausgabe werden bequem über den Export-Assistenten gemacht. So lässt sich individuell für jedes Projekt festlegen, welche Informationen der Kunde erhält. Außerdem wird ein kostenloser Viewer erstellt.

Vorarbeit  
Erstellung von Projekten lokal oder online
Inspektion  
Automatische Erstellung von 3D-Rohrverläufen
Erstellung von 3D-Bögen und -Abzweigen
Fortsetzen von unterbrochenen Untersuchungen
Skizzen auf Festellungsbildern
Nacharbeit  
Nacharbeit am Grundgerät
Ergänzen und Editieren von Festellungen für Berichte
Ausgabe  
Erstellung eines kostenlosen Viewers für den Kunden
Automatische Erstellung von Berichten
Allgemeine Funktionen  
Gleichzeitiges Arbeiten mehrerer Benutzer an einem Projekt
Verwaltung von Lizenzen und Benutzern
GPS-Geräteortung
Übertragung von Projekten in die / aus der Cloud
LTE-Verbindung mit 10GB Datenvolumen
Regelmäßige Updates
Online-Support über Teamviewer
Übertragung von Projekten (ohne Videos) an den Support