Datenschutz

Webseiten-Datenschutzerklärung und Information gemäß Artikel 13 und 14 EU-DSGVO

I. Verantwortlicher

Kummert GmbH
Albert-Einstein-Str. 8
D-97447 Gerolzhofen

E-Mail:
Tel: +49 9382 9727-0
Fax: +49 9382 9727-900

Geschäftsführer: Bernhard Kummert
Registergericht: Amtsgericht Schweinfurt
Registernummer: HRB 5444

USt-Id-Nr.: DE 262 523 855

II. Erhebung und Verarbeitung von Daten im Vertragszusammenhang

Zum Zweck der Leistungserbringung, Vertragsabwicklung, Betrieb unserer Website, Betreuung, Befragung und Kundenquise verarbeiten wir Daten von Interessenten, Kunden, Besuchern der Website, Mitarbeitern, Lieferanten und Dienstleistern. Die Daten enthalten Namen von Ansprechpartnern, Kontaktdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten und Inhaltsdaten.

Soweit und sofern die Datenverarbeitung nicht unmittelbar für die Erfüllung eines Vertrags mit dem Betroffenen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) erforderlich ist, erfolgt sie im berechtigten Interesse, durch Kommunikation mit dem Betroffenen die Erfüllung eines Vertrags mit dem durch diesen vertretenen Unternehmen sicherzustellen bzw. im berechtigten Interesse, über unsere Produkte zu informieren und ggf. neue Kunden zu gewinnen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

III. Kontaktaufnahme, Support

Die bei der Kontaktaufnahme (z.B. per Reparatur, Schulungs-, Kontaktformular oder E-Mail, Telefon) oder über den Bereich „Support“ unserer Webseite erhoben bzw. übermittelten Daten werden benötigt um Ihre Anfrage zu bearbeiten und abwickeln zu können. Die Angaben werden der betreffende Abteilung übermittelt und falls nötig zur weiteren Bearbeitung in unserem System gespeichert.

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse, die erfolgreiche Abwicklung Ihrer Anfrage sicherzustellen und unseren Service weiter zu optimieren (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

IV. Newsletter

Für den Empfang unseres Newsletters können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren und müssen diese anschließend verifizieren. Hierfür erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Erst nach Bestätigung wird ihr Abonnement aktiviert. Die E-Mail-Adresse wird dazu mit den Daten der Anmeldung (Datum, Uhrzeit) für den Empfang des Newsletters gespeichert.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit den Empfang des Newsletter zu widerrufen/kündigen, hierzu finden Sie in jedem Newsletter einen Link zum Abmelden.

Rechtsgrundlage ist Ihre freiwillig erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

V. Weitere Datenverarbeitung über unsere Webseite

Cookies

Auf unseren Webseiten nutzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden können. Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie ihren Browser schließen und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden. Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind.

Wir nutzen auf unseren Webseiten Session-Cookies und permanente Cookies. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und in dem Interesse die Benutzerführung zu optimieren bzw. zu ermöglichen und Ihre Einstellung bezüglich der Datenschutzinformationen zu speichern.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen Unterseiten unseres Webauftritts betten wir in unserem berechtigten Interesse uns, bzw. unsere Produkte vorzustellen, auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO YouTube-Videos ein. Ein Aufruf dieser Unterseiten führt dazu, dass Inhalte von YouTube nachgeladen werden. In diesem Rahmen erhält YouTube auch Ihre IP-Adresse, die technisch zum Abruf der Inhalte erforderlich ist. Wir haben auf die weitere Datenverarbeitung durch YouTube grundsätzlich keinen Einfluss, die durch die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 betrieben wird. Allerdings haben wir bei der Einbettung der Videos darauf geachtet, den von YouTube angeboten erweiterten Datenschutzmodus zu aktivieren.

Die Datenschutzerklärung des Anbieter finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/

Google Maps

Wir nutzen Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 betrieben.

Sofern Sie die Karte von Google Maps nutzen, z.B. durch Anklicken unserer dort aufgeführten Standorte, erfassen wir von Ihnen keinerlei Daten. Durch die Nutzung von Google Maps können nach unserer Kenntnis jedoch Informationen über Ihre Benutzung (insbesondere die IP-Adresse Ihres Rechners) an einen Server der Google Ireland Limited in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies und Ihrer IP Adresse basiert auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO in dem Interesse, unser Webangebot möglichst optimal für Sie zu gestalten. Auf die Weiterverarbeitung von Daten durch die Google Limited Ireland haben wir keinen Einfluss.

Bitte lesen Sie auch die Nutzungsbestimmungen von Google Maps, sofern Sie den Service nutzen möchten. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Ausführliche Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie zudem unter: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Falls Sie nicht mit der Datenverarbeitung durch die Google Ireland Limited einverstanden sind, verzichten Sie bitte auf eine Nutzung der Karte oder deaktivieren Sie die Java-Script Funktion in Ihrem Browser, um eine nur eingeschränkte Ansicht zu erhalten.

ReCaptcha

In unserem berechtigten Interesse,  Bots zu erkennen und um  Spam zu vermeiden, nutzen wir bei Auffälligkeiten in Formularen vereinzelt das Tool "ReCaptcha" des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO

Ein Opt-Out ist hier möglich: https://adssettings.google.com/authenticated.

Die Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/

Server-Logs

Unser Hoster, die Domainfactory GmbH, speichert pro Aufruf Domain, IP-Adresse, Zeitpunkt, Request, Status-Code, übertragene Bytes und Useragent. Die Daten werden nach 3 Tagen automatisch gelöscht.

Die Speicherung erfolgt in dem Interesse, Angriffe auf unsere Webseiten erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Matomo Webanalyse (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dies erfolgt im berechtigten Interesse, eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Webseite sicherzustellen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server der Kummert GmbH in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Folgen Sie hierzu bitte diesem Link und treffen die entsprechenden Einstellungen

VI. Datenempfänger

Auftragsverarbeiter

Wir übermitteln Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Unsere Dienstleister sind uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet. Folgenden Dienstleister setzen wir ein:

  • Hoster: Domainfactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning

VII. Ihre Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):

Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung, ob unsere berechtigten Interessen gegenüber den Ihren überwiegen.

4. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):

In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

5. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):

Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten gegenüber überwiegen, oder die Ver-arbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

VIII. Speicherdauer

Ihre Daten speichern wir grundsätzlich so lange, wie deren Verarbeitung für die Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Anschließend löschen wir Ihre Daten, es sei denn es besteht noch eine rechtliche Aufbewahrungspflicht oder eine gesonderte Einwilligungserklärung zur Datenspeicherung.

Soweit nach Erreichung der vorgenannten Zwecke eine rechtliche Aufbewahrungspflicht besteht, überführen wir die betroffenen Daten in Archive und schränken die weitere Verarbeitung ein. Eine endgültige Löschung erfolgt erst nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist.

Ebenso verfahren wir, wenn Sie im Fall einer Verarbeitung auf Grundlage einer uns gegenüber erteilten Einwilligung gemäß Artt. 6 Abs. 1 S. 1 lit a), 7 DSGVO Ihr Widerrufsrecht nach Art. 7 Abs. 2 DSGVO oder im Fall einer Verarbeitung auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DSGVO ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO ausüben, sofern nicht nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung vorliegen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder sofern die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

IX. Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung. Wenden Sie sich hierzu bitte an:

datenschutz süd GmbH
Kennwort: „Kummert“
Wörthstraße 15, 97082 Würzburg
Web: www.datenschutz-nord-gruppe.de
E-Mail: office@datenschutz-sued.de
Telefon: 0931 – 30 49 76 0