Messerückblick zur RO-KA-TECH 2013

Mit Brille und Charme

Bereits im Vorfeld der RO-KA-TECH hatte die Kummert GmbH angekündigt, ihren Unternehmensauftritt zukünftig in hellen und freundlichen Farben zu präsentieren. Die Farbe Lila sollte natürlich auch weiterhin das Markenzeichen des Unternehmens sein.

Und so hatte man sich für die 12. Internationale Fachmesse für Rohr- und Kanaltechnik dann etwas Besonderes ausgedacht. Der hell gestaltete Messestand war mit vielen Mitarbeiterfotos sehr persönlich gehaltenen - getreu dem Claim „GEMEINSAM FORTSCHRITT GESTALTEN“. Und: Das gesamte Kummert-Team trug lila Brillen!

Um den Trend weiterzugeben wurden auch die Standbesucher mit lila Brillen ausgestattet. Diese kamen so gut an, dass schon am 2. Messetag sämtliche Brillen vergriffen waren. Und so sorgten die Brillen und die Besucher dafür, dass Kummert auf der Messe in aller Munde und Blicke war.

Natürlich ging es in Kassel nicht nur um die Unternehmenspräsentation, sondern auch um neue und weiterentwickelte Produkte. So wurden gleich zwei neue Kameraköpfe für den Schiebeinspektionsbereich vorgestellt. Die K-28, die fest mit der Haspel verbunden ist und für Inspektionen ab DN40 eingesetzt werden kann. Und die K-50D, die gegenüber ihrem Vorgängermodell etwas kleiner und somit bogengängiger geworden ist sowie weiterhin durch einen integrierten Ortungssender und virtuelle Schwenkfunktion überzeugt.

Erstmalig wurde auch ein TV-Inspektionsfahrzeug auf dem Messestand präsentiert. Der Fahrzeugausbau erstaunte viele Messebesucher durch seine kompakte Bauweise und kam bei allen Interessenten sehr gut an. Die drei Ausbaumodule können ohne weiteres durch die CamMobile-Linie von Kummert ergänzt werden. Somit bleibt auch im Fahrzeugbereich die Kompatibilität der Kummert-Systeme untereinander gewahrt.

Insgesamt brachte die RO-KA-TECH wieder viel Feedback zu den einzelnen Geräten, zur Software und zur Unternehmenswahrnehmung. Wir danken allen Messebesuchern für ihr Interesse, die netten Gespräche und die Begeisterung, die diesjährige Messe doch mal durch eine lila Brille zu sehen! Ein weiteres Dankeschön geht an die Firma Umwelttechnik Hoffmann für die geleistete Unterstützung auf unserem Messestand!

Zurück